Visa Antrag

Heute habe ich meinen Visa Antrag im US Generalkonsulat in Frankfurt eingereicht, vorher musste ich natürlich erstmal alle Unterlagen dafür zusammenschaffen, Fotos mit etlichen Auflagen, wie die denn auszusehen haben, ein Online Formular ausfüllen und natürlich auch Gebühren zahlen. Da Ayusa mal wieder einen Klasse Job gemacht hat und Tipps dafür gegeben hat, ging das alles auch ziemlich schnell und um einiges musste ich mich daher garnicht mehr kümmern. 

Als ich dann endlich dort war, hieß es erstmal am Eingang warten bis man seine Nummer für später bekommt und dann durch den Sicherheitscheck, alle elektronischen Geräte weg und ansonsten ähnlich wie bei einer Flughafenkontrolle, manchmal einige kritische Blicke von Mitarbeitern einfangen usw…. Ansonsten war die ganze Sache ziemlich entspannt: erstmal alle Formulare und den Reisepass abgeben, dann wieder warten, bis die Nummer aufgerufen wird. Darauf folgt ein kleines Interview, in dem man (zumindest ich) eigentlich nocheinmal Fragen gestellt bekommt, die man in der Onlinebeantragung schon einmal beantwortet hat, hauptsächlich ist für den Mitarbeiter wichtig, dass er sieht, dass man Englisch kann. Das alles zusammen hat etwa 1 1/2 Stunden gedauert und in einer Woche bekomme ich dann meinen Reispass zurückgeschickt.

Das war’s dann für heute, wenn es was neues gibt, meld‘ ich mich.
Cheers
Robert

Schreibe einen Kommentar